Naturfreibad Eystrup

Eystrup hat sogar ein Freibad. Und ein sehr schönes obendrein. Bis 2004 war diese Bad unter der Aufsicht der DLRG geöffnet, dann gab die DLRG auf - zuwenig Rettungsschwimmer fanden sich, die die erforderliche Badeaufsicht gewährleisten konnten/wollten.

Als dies bekannt wurde, sah die Gemeinde keine andere Möglichkeit, als das Bad zu schließen. Doch es kam anders - ein Förderverein wurde dank des enormen Engagements einzelner Bürger gegründet. Das Bad wurde in viel Eigenarbeit wieder in einen brauchbaren Zustand gebracht und der Verein wuchs.

Vor etwa 3 Jahren sind wir dem Verein beigetreten - einfach, weil wir glauben, dass so ein Freibad erhalten werden muß. Der Verein hat ca. 500 Mitglieder - steigende Tendenz.

Da zeigt sich, was Bürger-Engagement bewegen kann! Ehrenamtliche Arbeit ist wichtig - auf dem Land noch mehr als in der Stadt! Wie trägst Du dazu bei?

Du möchtest mehr über das Freibad wissen oder Bilder sehen?

Guckstu hier: Homepage des Freibades

Gästebuch

Letzte Änderung: